Beiträge durchsuchen

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.17.1. Telefonbuchabfrage bei eingehenden Anrufen

Was wird benötigt?

  • FreePBX (konfiguriert nach Teil 1, einem der Teile 2, Teil 3 und Teil 4.17.

Hat man sich in der FreePBX ein globales Telefonbuch eingerichtet, dann möchte man auch, das dieses Telefonbuch bei eingehenden Anrufen abgefragt wird um den Namen des Anrufers zu ermitteln, damit er im Display des Telefons angezeigt werden kann. Dieses Video zeigt, wie man die Telefonbuchabfrage bei eingehenden Anrufen einrichtet.

Besonderer Dank gilt Herrn Rüdiger Schenk aus Leipzig. Herr Schenk hat diese Lösung erarbeitet und mir zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar zu Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.17.1. Telefonbuchabfrage bei eingehenden Anrufen

  1. Hallo Hr. Griebsch,
    herzlichen Dank für diese tolle Videoreihe und die ausführlichen Erklärungen. TOP!!!!

    Bzgl. ihres Kommentares am Ende habe ich mich aufgemacht und das mit dem Telefonbuch und den Softfones getestet. Bei mir werden sowohl beim Phonerlite, beim TSip als auch beim Snom 360 der Name zur Rufnummer angezeigt. Wohlgemerkt alles PC-Softphones unter Windows10.

    Ein interessantes Phänomen hatte ich jedoch, bevor ich die Telefonbuchabfrage in der FreePBX eingerichtet habe. Anrufe welche ich bisher bekam, wurden bei mir bei den Tischtelefonen mit Namen angezeigt, obwohl ich die Dinger NEU auf den Tisch gestellt hatte. Meine Vermutung ist, dass die am Handy installierte SIP-Telefon-APP “Groundwire” auf mein Googlemail-Telefonbuch zurückgreift und die Daten irgendwie an die FreePBX weiterleitet, so dass meine Tischtelefone den Namen dazu anzeigen können.

    Sollte es jemanden weiterhelfen: Oft wird gefragt nach einem Softfone mit BLF. Das TSip (schon älteren Datums die Software) hat ein BLF und zeigt dies auch sauber an.

    Grüße,
    Markus Rüb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.