Beiträge durchsuchen

Schlagwort: Vodafone

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.33. Benutzerverwaltung über Active Directory

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Windows Domänen-Netzwerk mit Active Directory In größeren Netzwerken ist eine zentrale Benutzerverwaltung von essentieller Bedeutung für den benötigten Überblick in der Administration. Unter Windows bietet die Einrichtung eines Domänennetzwerkes diese Möglichkeit. Auf dem “Hauptserver”, dem Domain-Controller werden alle Benutzer im sogenannten Active Directory zentral verwaltet. Wird in einem Unternehmen, welches ein solches Domänennetzwerk betreibt eine FreePBX installiert, besteht oft der Wunsch die FreePBX mit dem Active […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.15.1. Streaming-Musikquellen als Wartemusik

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Die FreePBX wird mit standardmäßiger Wartemusik geliefert. Diese kann auf zwei Arten individualisiert werden: Durch hochladen eigener Musikstücke in die FreePBX (Teil 4.15) Durch Abspielen von Streaming-Quellen Dieser Beitrag erläutert wie man Streaming-Quellen als Wartemusik konfiguriert.

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.6.1. Faxversand mit Hylafax

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.5. Konfiguration des Mailversandes über Postfix muss umgesetzt sein Teil 4.6. Einrichten des Faxempfangs muss umgesetzt sein PuTTY WinSCP Dieser Beitrag erläutert die Installation, Konfiguration und Integration des Hylafax-Faxservers in die FreePBX. Dieses Video ist eine 1:1 Nachbauanleitung. Wer mehr über den Hylafax Server und seine Funktionsweise erfahren möchte findet auf www.hylafax.org eine ausführliche Dokumentation und auch einen Community-Support. Die Seite ist zwar in Englisch, […]

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 4.4.1. Registrieren der FreePBX an einer anderen FreePBX mit IAX

Hier gehts zum Forum. Was wird benötigt? 2 FreePBX-Systeme (konfiguriert nach Teil 1-3)   In der Praxis gibt es Szenarien in denen es Sinn macht 2 FreePBX (oder auch mehrere) miteinander zu verbinden. Ein Beispiel wäre eine Firma mit mehreren Niederlassungen, in denen jeweils eine FreePBX betrieben wird. Werden die Anlagen der einzelnen Firmenteile miteinander verbunden, können diese untereinander und anlagenintern beliebig miteinander telefonieren. Ich möchte hierfür nur 3 wichtige Vorteile nennen: Die Amtsleitungen werden […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 3.2. FritzBox als SIP-Client verwenden

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) In vielen Unternehmen, Arztpraxen und Privatanwendern verhält es sich of wie folgt: Nach der Umstellung des Telefonanschlusses auf VoIP-Technologie wurde die alte Telefonanlage außer Dienst gestellt und man telefoniert seither mit den eingeschränkten Funktionen einer FritzBox oder eines LanCom-Routers o. ä. Irgendwann macht man sich dann auf die Suche nach einer anderen, leistungsfähigeren und möglichst preiswerten Telefonanlage. Viele landen bei dieser Suche bei der FreePBX. Für […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.25 Einrichten von Klingelgruppen

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3 Eine Klingelgruppe ist eine Gruppierung mehrerer Nebenstellen. Wird ein eingehender Anruf in der FreePBX auf eine Klingelgruppe weitergeleitet, dann verteilt diese Klingelgruppe den Anruf auf alle Nebenstellen, die dieser Klingelgruppe zugeordnet sind. Dabei können alle Nebenstellen gleichzeitig (Sammelruf) oder nacheinander (Folgeruf) klingeln. Dieses Video erläutert wie Klingelgruppen in der FreePBX eingerichtet werden.

Nächste Seite »