Beiträge durchsuchen

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 4.4.1. Registrieren der FreePBX an einer anderen FreePBX mit IAX

Hier gehts zum Forum.

Was wird benötigt?

 

In der Praxis gibt es Szenarien in denen es Sinn macht 2 FreePBX (oder auch mehrere) miteinander zu verbinden.

Ein Beispiel wäre eine Firma mit mehreren Niederlassungen, in denen jeweils eine FreePBX betrieben wird.

Werden die Anlagen der einzelnen Firmenteile miteinander verbunden, können diese untereinander und anlagenintern beliebig miteinander telefonieren. Ich möchte hierfür nur 3 wichtige Vorteile nennen:

  1. Die Amtsleitungen werden für die unternehmensinterne Kommunikation nicht belastet und bleiben für Kunden und Geschäftspartner frei
  2. Es können beliebig viele parallele Gespräche geführt werden, denn es besteht keine Beschränkung der parallelen Gespräche wie bei den Amtsleitungen
  3. Es besteht die Möglichkeit der umfassenden, unternehmensinternen Nutzung von Telefon und Video-Konferenzen.

Im Teil 4.4. wird erläutert wie FreePBX-Telefonanlagen über das TCP-Protokoll miteinander verbunden werden.

Dieser Beitrag zeigt die Verbindung von zwei FreePBX-Anlagen über das IAX-Protokoll. Das IAX-Protokoll (InterAsterisk eXchange) wurde speziell für die interne Kommunikation zwischen verschiedenen FreePBX/Asterisk-Systemen entwickelt. Es zeichnet sich durch eine hohe Stabilität und einen hohen Datendurchsatz aus.

Hier gehts zum Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.