Beiträge durchsuchen

Schlagwort: CLIR

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.12.1. Zeitsteuerung über Kalender

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.12. Vorhandener Google-Kalender und/oder Outlook mit Exchange Online Im Teil 4.12 wird die Zeitsteuerung mittels Zeitgruppen erläutert. Dieser Teil erläutert nun die Zeitsteuerung über Kalender. FreePBX kann eigene Kalender verwalten. Es kann kann aber auch der Zugriff Kalender von Outlook/Exchange-Online oder Kalender im iCal-Format z. B. Google-Kalender erfolgen. Der Beginn bzw. das Ende der Ereignisse im Kalender bzw. der Ereignisse einer bestimmten Kategorie lösen dann jeweils […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk Teil 2.13. Registrieren am 1&1 SIP-Trunk(Update1)

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil1) Dann diesen Teil umsetzen Danach Teil 3 umsetzen Dieser Teil ist ein Update des bereits bestehenden Teils zum 1&1 SIP-Anschluss. In den letzten von uns realisierten Kundeninstallationen hat sich gezeigt, dass die bisherige Anleitung nicht in allen Fällen funktioniert. Deshalb wurde die bisherige Anleitung offline genommen und durch diese ersetzt. Die Details dazu gibt’s wie immer im Video.

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 2.18. Registrieren am Sipgate Free, Business S, L, XL-Anschluss

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1) Dann dieser Teil Anschließend Teil 3 WinSCP und Notepad++ Sipgate hat seine Produkte vor einigen Monaten neu strukturiert. Die früheren Produkte Sipgate Basic und Sipgate Teams/Trunk wurden ersetzt durch die Produkte Sipgate Free sowie die Business-Tarife S, L und XL. Hinter diesen Tarifen stehen jeweils bereits virtuelle Telefonanlagen, allerdings mit einem deutlich geringeren Funktionsumfang als die FreePBX. Wer eine eine eigene Telefonanlage anschließen möchte, kann das […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.29. Zulassungslisten

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Im Teil 4.13 habe ich die Sperrlisten erläutert. Die Zulassungslisten, welche ich in diesem Beitrag erläutere sind im Prinzip das Gegenstück zu den Sperrlisten. Wenn das Modul Sperrlisten aktiviert ist, werden die Rufnummern der Anrufer geprüft. Steht die Rufnummer des Anrufers in der Sperrliste wird der Anruf in der FreePBX nicht zum vom Anrufer gewählten Ziel weitergeleitet, sondern zu einem in der Sperrliste definierten Ziel (z. […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.28.4. Dynamische Routen-Backup

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.3. Sichern und Wiederherstellen der Konfiguration Einen der Teile 4.28.X (Dynamische Route) WinSCP Notepad++ Im Backup-Modul der FreePBX ist die Sicherung der Konfiguration der dynamischen Routen derzeit noch nicht enthalten. Laut Sangoma wird das aber noch erfolgen. Der Zeitpunkt ist allerdings nicht bekannt. Dieser Beitrag zeigt, wie die Konfiguration der dynamischen Routen trotzdem über das Backup-Modul gesichert und wiederhergestellt werden kann. Die Details gibts’ im Video.

Themenreihe FreePBX/Asterisk Teil 4.16.1. Rufumleitung zu variablen Zielen

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Im Teil 4.16. wird erläutert wie man eine Rufumleitung auf ein fest voreingestelltes externes Ziel einrichtet. Durch einen Funktionscode/Schalter kann man dann zwischen dem internen Zierl (Nebenstelle, Klingelgruppe, Warteschlange usw.) und dem externen Ziel umschalten. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie man eine Rufumleitung von einer Nebenstelle auf ein beliebiges, einstellbares internes oder externes Ziel einrichten kann. Die Details dazu gibt’s im Video.

Themenreihe FreePBX/Asterisk Teil 4.28.3. Dynamische Routen-Automatische Call Flow Control über Datenbankabfrage

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.28. Dynamische Routen Teil 4.11. Call Flow Control (Manuelle Anrufverlaufssteuerung) durchgearbeitet Teil 4.12. Zeitgruppen/Zeitbedingungen durchgearbeitet Kenntnisse in Administration und Konfiguration des MS-SQL-Servers Kenntnisse in Netzwerk- u. Firewallkonfiguration Dieses Video zeigt, wie man mit einer dynamischen Route in der FreePBX den Anrufverlauf automatisch steuern kann auf Basis des Ergebnisses einer Datenbankabfrage. In diesem Beispiel wird eine MS-SQL-Datenbank abgefragt, welche sich auf einem anderen Computer im selben […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.28.2. Dynamische Routen-Anzahl gleizeitiger eingehender Gespräche begrenzen

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.28. Dynamische Routen Dynamische Routen sind in der FreePBX eine sehr mächtiges und flexibles Werkzeug. Dieser Beitrag zeigt ein weiteres Anwendungsbeispiel für dynamische Routen. Die FreePBX verfügt außer in den Warteschlangen über keine Funktion zur Begrenzung der maximalen Anzahl gleichzeitiger eingehender Gespräche. Das kann dazu führen, das alle verfügbaren Sprachkanäle mit eingehenden Gesprächen belegt sind und mangels einer freien Leitung zu diesem Zeitpunkt kein ausgehendes […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.28.1. Dynamische Routen-Manuelle Call Flow Control zu mehr als 2 Zielen-Beispiel: Konfiguration eines Bereitschaftsdienstes

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.28. Dynamische Routen Teil 4.16. Weiterleiten auf externe Ziele Dieser Beitrag ist ein Anwendungsbeispiel für dynamische Routen mit folgendem Szenario: Eine fiktive Firma hat einen Notruf/Bereitschaftsdienst. Während der regulären Arbeitszeit werden eingehende Notrufe auf die Zentrale der Firma weitergeleitet. Außerhalb der Arbeitszeit werden die Notrufe auf das Handy des jeweils diensthabenden Mitarbeiters weitergeleitet. Die Umsetzung erfolgt mit 2 dynamischen Routen. Mit der ersten dynamischen Route […]

Nächste Seite »