Beiträge durchsuchen

Schlagwort: Rufnummer unterdrücken

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.3.1. Disaster Recovery

  Die Anforderungen an die Systemverfügbarkeit von Telekommunikationsanlagen im geschäftlichen Umfeld sind hoch. Schließlich sind Telefonanlagen das wichtigste Real-Time Sprach-Kommunikationssystem. Ein Ausfall würde, je nach Branche, den Geschäftsbetrieb stark einschränken oder gar völlig lahmlegen. Um den Schaden eines solchen Ausfalls (Disaster) gering zu halten, müssen entsprechende Vorkehrungen für eine schnelle Wiederherstellung der Verfügbarkeit (Recovery) getroffen werden. Dieses Video zeigt die verschiedenen Optionen für ein Disaster Recovery für die FreePBX auf und erläutert die Vor- u. […]

FreePBX/Asterisk-Teil 4.31.1. FOP2-Backup

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.3. umgesetzt FOP2 nach Teil 4.31. installiert und konfiguriert Notepad++ WinSCP Das FOP2 ist ein äußerst leistungsfähiges Bedienpanel für Telefonzentrale für alle Arten von Anwendern, von der Telefonzentrale bis zum einfachen Nutzer. In Abhängigkeit von Umfang und Komplexität der Konfiguration der FreePBX, kann auch die Konfiguration des FOP2 entsprechend komplex sein. Um bei einem Systemausfall auch die Funktion des FOP schnell wiederherstellen zu können sollten […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.31. FOP2-Das Flash Operator Panel

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) PuTTY Homepage FOP2: www.fop2.com Über das Panel können Sie detaillierte PBX-Aktivitäten sehen, z. B. wer spricht und mit wem, Anrufdauer, gehaltene Anrufe, Anrufe in der Warteschlange usw. Sie können Ihr Telefon steuern und Übertragungen durchführen, Anrufe mithören und flüstern, Warteschlangenaktivitäten überwachen und vieles mehr. Alles von Ihrem Webbrowser aus, ohne dass auf der Client-Seite etwas installiert werden muss. Es kann eine beliebige Anzahl von Leitungen pro […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.12.1. Zeitsteuerung über Kalender

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.12. Vorhandener Google-Kalender und/oder Outlook mit Exchange Online Im Teil 4.12 wird die Zeitsteuerung mittels Zeitgruppen erläutert. Dieser Teil erläutert nun die Zeitsteuerung über Kalender. FreePBX kann eigene Kalender verwalten. Es kann kann aber auch der Zugriff Kalender von Outlook/Exchange-Online oder Kalender im iCal-Format z. B. Google-Kalender erfolgen. Der Beginn bzw. das Ende der Ereignisse im Kalender bzw. der Ereignisse einer bestimmten Kategorie lösen dann jeweils […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk Teil 2.13. Registrieren am 1&1 SIP-Trunk(Update1)

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil1) Dann diesen Teil umsetzen Danach Teil 3 umsetzen Dieser Teil ist ein Update des bereits bestehenden Teils zum 1&1 SIP-Anschluss. In den letzten von uns realisierten Kundeninstallationen hat sich gezeigt, dass die bisherige Anleitung nicht in allen Fällen funktioniert. Deshalb wurde die bisherige Anleitung offline genommen und durch diese ersetzt. Die Details dazu gibt’s wie immer im Video.

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 2.18. Registrieren am Sipgate Free, Business S, L, XL-Anschluss

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1) Dann dieser Teil Anschließend Teil 3 WinSCP und Notepad++ Sipgate hat seine Produkte vor einigen Monaten neu strukturiert. Die früheren Produkte Sipgate Basic und Sipgate Teams/Trunk wurden ersetzt durch die Produkte Sipgate Free sowie die Business-Tarife S, L und XL. Hinter diesen Tarifen stehen jeweils bereits virtuelle Telefonanlagen, allerdings mit einem deutlich geringeren Funktionsumfang als die FreePBX. Wer eine eine eigene Telefonanlage anschließen möchte, kann das […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.29. Zulassungslisten

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Im Teil 4.13 habe ich die Sperrlisten erläutert. Die Zulassungslisten, welche ich in diesem Beitrag erläutere sind im Prinzip das Gegenstück zu den Sperrlisten. Wenn das Modul Sperrlisten aktiviert ist, werden die Rufnummern der Anrufer geprüft. Steht die Rufnummer des Anrufers in der Sperrliste wird der Anruf in der FreePBX nicht zum vom Anrufer gewählten Ziel weitergeleitet, sondern zu einem in der Sperrliste definierten Ziel (z. […]

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Teil 4.28.4. Dynamische Routen-Backup

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Teil 4.3. Sichern und Wiederherstellen der Konfiguration Einen der Teile 4.28.X (Dynamische Route) WinSCP Notepad++ Im Backup-Modul der FreePBX ist die Sicherung der Konfiguration der dynamischen Routen derzeit noch nicht enthalten. Laut Sangoma wird das aber noch erfolgen. Der Zeitpunkt ist allerdings nicht bekannt. Dieser Beitrag zeigt, wie die Konfiguration der dynamischen Routen trotzdem über das Backup-Modul gesichert und wiederhergestellt werden kann. Die Details gibts’ im Video.

Themenreihe FreePBX/Asterisk Teil 4.16.1. Rufumleitung zu variablen Zielen

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Im Teil 4.16. wird erläutert wie man eine Rufumleitung auf ein fest voreingestelltes externes Ziel einrichtet. Durch einen Funktionscode/Schalter kann man dann zwischen dem internen Zierl (Nebenstelle, Klingelgruppe, Warteschlange usw.) und dem externen Ziel umschalten. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie man eine Rufumleitung von einer Nebenstelle auf ein beliebiges, einstellbares internes oder externes Ziel einrichten kann. Die Details dazu gibt’s im Video.

Nächste Seite »