Beiträge durchsuchen

Schlagwort: Sipgate

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 4.19. Notrufnummern einrichten

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1, 2.4, 2.4.1. und Teil 3) Beschreibung An Notrufnummern werden besondere Anforderungen gestellt. Zum Beispiel: sie müssen immer verfügbar sein (es muss immer eine Leitung für Notrufe frei sein) Es muss eine Lokalisierbarkeit gegeben sein Die FreePBX bietet dafür verschiedene Funktionen an. Dieses Video erläutert, wie man Notrufe in der FreePBX  einrichtet.

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Tips & Tricks-Teil 5.3. Wie verwendet man Dial Patterns

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Erläuterung Dial Patterns sind sehr leistungsfähige Filter, durch die gewählte Telefonnummern nach bestimmten Kriterien gefiltert werden können. Die so gefilterten Nummern können manipuliert werden, indem Teile am Anfang der Nummer abgeschnitten und wahlweise durch andere ersetzt werden (z. B. +49 durch 0049). Weiterhin können die so gefilterten Nummern über bestimmte Hauptleitungen (Trunks) geroutet werden (falls mehrere zur Verfügung stehen) und die Möglichkeit diese Nummern zu wählen kann […]

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 4.18-Sicherheit

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Firewall und Fail2Ban Die FreePBX verfügt über zwei Sicherheitstechnologien, welche für einen maximalen Rundumschutz sorgen. Fail2Ban schützt die Accounts der FreePBX vor unauthorisierter Anmeldung. Voraussetztung ist natürlich die Vergabe sicherer Passwörter. Die Firewall schützt alle nicht von der FreePBX benötigten Ports und Protokolle vor Hackerangriffen. Wie die Firewall und Fail2Ban genau funktionieren und wie man sie aktiviert wird im Video erläutert.

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 2.4.1. Sipgate Trunk-CLIP no screening

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1, 2.4., 3) WinSCP PuTTY Erläuterung CLIP bedeutet Calling Line Identification Presentation und bedeutet übersetzt soviel wie Anzeige der Anrufernummer. Das heißt CLIP sorgt dafür, dass der Angerufene die Nummer des Anrufers auf seinem Telefondisplay sieht. CLIP prüft die Absendernummer sorgt auch dafür, dass nur die eigene Rufnummer als Absendernummer übermittelt wird. In einigen Fällen ist das aber nicht gewünscht. Beispielsweise bei Rufumleitungen. Denn wenn eingehende Gespräche auf externe Ziele (z. […]

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 4.16. Weiterleiten auf externe Ziele

Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1-3) Konfiguration Um Anrufe in der FeePBX auf ein externes Ziele umzuleiten, muss dieses Ziel in der FreePBX definiert werden. Solche externen Ziele legt man als “Misc Destination” an. In der FreePBX-Verwaltungsoberfläche auf Anwendungen/Misc Destinations” klicken und im nachfolgenden Fenster auf “+ Add Misc Destination” klicken. Dann wird die folgende Eingabemaske angezeigt. Die Eingabefelder wie folgt ausfüllen: Beschreibung: Bezeichnung des externen Ziel (z. B. Handy Herr Meier) Wählen: […]

Themenreihe FreePBX 15/Asterisk 16-Teil 2.5. Registrieren am Sipgate Basic-Anschluss

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert mindestens nach Teil 1) PuTTY WinSCP Hauptleitung konfigurieren In der FreePBX Verwaltungsoberfläche den Menüpunkt “Connektivity / Hauptleitungen” auswählen und auf “+ Amtsleitung hinzufügen” klicken. Im Reiter “General die gekennzeichneten Felder wie folgt ausfüllen: Trunk Name: Bezeichnung der Hauptleitung-frei wählbar Outbound Caller ID: Ihre Sipgate Telefonnummer in spitzen Klammern Maximum Channels: 2 Dann auf den Reiter “pjsip Einstellungen” klicken. Die gekennzeichneten Felder wie folgt ausfüllen: Username und Kennwort: Ihre Sipgate […]

Themenreihe FreePBX 15 / Asterisk 16-Teil 2.4. Registrieren am Sipgate Trunk

  Was wird benötigt? FreePBX (konfiguriert nach Teil 1) PuTTY WinSCP Konfiguration     In der FreePBX-Verwaltungsoberfläche den Menüpunkt “Connectivity / Hauptleitungen” öffnen. Auf “+ Amtsleitung” und anschließend auf + “SIP (chan_pjsip)-Amtsleitung hinzufügen” klicken. Im Reiter “General” die gekennzeichneten Felder wie folgt ausfüllen: Trunk Name: beliebig Outbound Caller ID: Ihre Telefonnummer in spitzen Klammern oder gemäß Hilfetext (?). Maximum Channels: Anzahl der Sprachkanäle (Standardmäßig 2) Dann auf den Reiter “pjsip EInstellungen” klicken und die gekennzeichneten […]