Beiträge durchsuchen

Themenreihe FreePBX/Asterisk-Einrichten der Pickup-Funktion

Hier geht’ zum Forum.

 

 

Die Pickup-Funktion ermöglicht es, wenn ein anders Telefon klingelt, dieses Gespräch durch drücken der Tasten *8 auf den eigenen Apparat heranzuholen. Die Funktion ist in der FreePBX in den Funktionscodes standardmäßig aktiviert. Nach nur wenigen Einrichtungsschritten kann die Funktion genutzt werden.

Die Einrichtung erfolgt in der Konfiguration der Nebenstellen im Reiter “Erweitert”. Dort gibt es die beiden Parameter “Call Groups” und “Pickup Groups”.

In den “Call Groups” werden die Nummern der Rufgruppen eingetragen, in denen die jeweilige Nebenstelle Mitglied ist. In diesem Parameter könnte z. B. stehen: 1, 3, 5-8 usw. Dazu müssen die Rufgruppen nicht erst irgendwo angelegt oder definiert werden.

In dem Parameter “PickupGroup” der jeweiligen Nebenstelle werden nun die Nummern derjenigen Rufgruppen eingetragen, deren Anrufe auf diese Nebenstelle herangeholt werden können.

So ist es z. B. möglich nur im Parameter “Pickup Group” die Nummern einer oder mehrerer Rufgruppen einzutragen und den Parameter “Call Group” leer zu lassen. Dann wäre diese Nebenstelle in der Lage Anrufe von den eingetragenen Rufgruppen heranzuholen. Anrufe die auf dieser Nebenstelle eingehen, könnten aber nicht von anderen Nebenstellen übernommen werden.

Umgekehrt ist es auch möglich durch Einträge in den Parameter “Call Group” und leerlassen des Parameter “Pickup Group” diese Nebenstelle so zu konfigurieren, dass Anrufe die auf dieser Nebenstelle eingehen zwar von anderen Nebenstellen übernommen werden können, diese Nebenstelle selbst aber keine auf anderen Nebenstellen eingehenden Anrufe übernehmenkann.

Für den Anfang empfehle ich in allen Nebenstellen in beide Parameter eine 1 einzutragen. Dann ist jede Nebenstelle Mitglied der Rufgruppe 1 und jede Nebenstelle kann von den Mitgliedern der Rufgruppe 1 Anrufe übernehmen. So kann man die Funktion erst einmal testen und die Konfiguration ggf. später weiter ausbauen.

 

Hier geht’ zum Forum.

5 Kommentare zu Themenreihe FreePBX/Asterisk-Einrichten der Pickup-Funktion

  1. Hallo,

    Danke für das Video! Aktuell richte ich die Anlage bei uns ein und bin an dem Punkt der Gruppen angelangt. Wir beschäftigen im Unternehmen zwei Hotlines für unterschiedliche Bereiche. Zudem haben diverse Mitarbeiterteams ihre eigenen Gruppen.

    Somit würde es ja theoretisch reichen, eine CallGroup 1 und eine CallGroup 2 zu erstellen, jeweils für eine Hotline, und die entsprechenden Nebenstellen diesen CallGroups zuzuordnen (bzw. direkt in den Einstellungen der Nebenstelle selbst eben einfach wie im Video gezeigt die 1 und die 2 als CallGroup verwendet). Da es sich hierbei aber um Hotlines handelt, sollen die Geräte natürlich auch nacheinander klingeln, im Hunting-Modus. Das kann ich ja einfach in den Ringgroups einstellen, habe ich bereits probiert. KANN ich die Ringgroups als Maßnahme Huntingmodus UND die Callgroups aufgrund der Pickup-Funktion gleichzeitig in Verwendung haben? Ich denke schon, oder?

    Sehen die Mitarbeiter an ihren Telefonen eigentlich dass ein Anruf an einer der Gruppen-Nebenstellen klingelt sodass dieser Anruf entsprechend angenommen werden kann? Unsere alte analoge Hipath zeigt am Gerät an, dass bei Mitarbeiter X ein Anruf Y eingeht und gibt direkt die Option der Übernahme – wie wird das hier an dieser Stelle in der FreePBX/Asterisk signalisiert?

    Nun haben wir wie erwähnt diverse Teams mit ihren eigenen Gruppen. z.B. Administration, Entwicklung, QS etc. Diese Mitarbeiter wollen untereinander natürlich auch sehen, welcher Anruf gerade bei Nebenstelle XY eintrifft und diesen ggf. übernehmen. Definiere ich das nun nur über CallGroups oder nur über PickupGroups?

    Ich bin sehr auf die Antwort gespannt. 🙂

    1. Hallo Philipp,
      ich freue mich, dass Dir meine Video’s ein wenig geholfen haben. Aber wie Du schreibst, arbeitest Du gerade an der Bereitstellung einer FreePBX für den gewerblichen Einsatz. Diese Themenreihe habe ich erstellt, damit man sich für das private Umfeld eine einfache und kostenlose Telefonanlage erstellen kann und für Alle die einen Einstieg in dieses Thema suchen. Deshalb habe ich auch entsprechend einfache und leicht verständliche Konfigurationen gewählt. Die Problemstellungen für den gewerblichen Einsatz sind wesentlich komplexer und es ist mir leider nicht möglich kostenlosen Support für solche, über meine Video’ hinausgehende Fragen zu leisten. Wenn Du weitergehende Unterstützung benötigst, biete ich Dir meine Unterstützung gern im Rahmen meines Dienstleistungsangebotes an.
      Ich bitte dafür um Verständnis.
      Viele Grüße

      1. Vielen Dank für die Antwort “zu später Stunde”.
        Selbstverständlich verstehe ich das, überhaupt keine Frage.

        Ich werde Morgen ein wenig herumprobieren – irgendwie muss diese Forderung ja durch die diversen Gruppen möglich sein. In die PBX wurde schon einiges am Zeit und Geduld investiert, bisher mit Erfolg. Aber wie gesagt, ich verstehe dass du an der Stelle keinen erweiterten Support leisten kannst.

        Dann formuliere ich eine einzige Frage einfach mal clever um: Habe ich bei mir drei Nebenstellen in einer Ringgroup eingerichtet und möchte dass die Telefone untereinander eingehende Anrufe annehmen können, so verwende ich für diesen Schritt eine Callgroup1 und eine zugehörige Pickupgroup1, da diese laut Videoanleitung die Möglichkeit bieten, Anrufe von Nebenstellen innerhalb dieser gleichen CallGroup(1) heranzuholen. Soweit ja wie Du es bereits im Video beschrieben hast.

        Vielleicht kannst du mir, als einzige, aktuell noch unschlüssige Frage, beantworten, was genau Callgroups ansich machen (im Gegensatz zu reinen Ringgroups, bei welchen es allerdings einen eigenen konfigurierbaren Menüpunkt gibt)?

        Für mein Verständnis agieren Callgroups UND Pickupgroups in direkter “Symbiose” zueinander, eben entsprechend auf die Nebenstellen und Bedürfnisse angepasst. Aber was genau würde es mir bringen, Nebenstellen nur einer Callgroup, aber keiner Pickup-Group zuzuordnen?

        Vielleicht kannst Du mir das im Rahmen der privaten Hilfe noch erklären, ich würde nämlich parallel zur betrieblichen, noch eine private Anlage für die Familie aufziehen.

        Grüße
        Philipp

        1. Es gibt inzwischen neue Video’s. Ich habe die Themenreihe auf Basis der aktuellen Version der FreePBX noch mal neu aufgelegt. Die Video’s sind schon fertig Hier ist der Link zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLbBMsqXa5bksZSlyQAbMGgEdT7o1VqPFm
          Die Blogbeiträge muss ich noch erstellen. Da ist auch ein neues Video zu Pickup Groups. Da ist ist alles erklärt. Grundsätzlich funktionieren Ringgroups und Pickup-Groups unabhängig voneinander. Ringgroups und Callgroups/Pickupgroups sind grundsätzlich unterschiedliche und voneinander unabhängige Funktionen.

          1. Hallo,

            Danke für die weitere Rückmeldung und den Link zur überarbeiteten Playlist, das werde ich mir zu Hilfe nehmen.

            Ebenso Danke für die kurze Erläuterung zugehörig der Ring- und Call sowie Pickup-Groups.

            Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere FreePBX-Teile und werde allgemeinen deinen Blog und deine Seite weiter verfolgen, hier sind einige hilfreiche und interessante Themen die man im Admin-Alltag gerne Mal zu bewältigen hat. Weiter so!

            Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.