Beiträge durchsuchen

Themenreihe FreePBX 15/ Asterisk 16-Tips & Tricks-Teil 5.4. Deutsche Sprachfiles installieren

 

Was wird benötigt?

Die FreePBX wird standardmäßig mit deutschen Sprachdateien ausgeliefert. Leider ist die Übersetzung unvollständig. Nur die wichtigsten Funktionen sind ins Deutsche übersetzt. Einige Systemansagen sind weiterhin in englisch. Um alle Systemansagen in deutsch zu erhalten müssen andere Sprachdateien installiert werden.

Dazu wie folgt vorgehen:

PuTTY öffnen und am FreePBX-Server anmelden.

Ins Terminalfenster folgende Befehle nacheinander eingeben und mit ENTER bestätigen:

Diese Befehle können auch als Datei unter “Was wird benötigt” downgeloaded werden.

mkdir /var/lib/asterisk/sounds/de
cd /var/lib/asterisk/sounds/de
wget -O core.zip https://www.asterisksounds.org/de/download/asterisk-sounds-core-de-sln16.zip
wget -O extra.zip https://www.asterisksounds.org/de/download/asterisk-sounds-extra-de-sln16.zip
unzip core.zip
unzip extra.zip
chown -R asterisk.asterisk /var/lib/asterisk/sounds/de
find /var/lib/asterisk/sounds/de -type d -exec chmod 0775 {} \;

Anschließend WinSCP öffnen und in das Verzeichnis “var/lib/asterisk/sounds/de gehen.

In diesem Verzeichnis durch Rechtsklick das Kontextmenü öffnen und in diesem Menü unter der Option “Neu” eine neue Datei mit dem Namen “AstSoundDE” in diesem Verzeichnis erstellen.

Diese Datei öffnen und die folgenden Befehle in diese Datei kopieren:

#!/bin/bash
for a in $(find . -name '*.sln16'); do
sox -t raw -e signed-integer -b 16 -c 1 -r 16k $a -t gsm -r 8k `echo $a|sed "s/.sln16/.gsm/"`;\
sox -t raw -e signed-integer -b 16 -c 1 -r 16k $a -t raw -r 8k -e a-law `echo $a|sed "s/.sln16/.alaw/"`;\
sox -t raw -e signed-integer -b 16 -c 1 -r 16k $a -t raw -r 8k -e mu-law `echo $a|sed "s/.sln16/.ulaw/"`;\
done

Anschließend Rechtsklick auf diese Datei und unter Eigenschaften die im nachfolgenden Bild gezeigten Einstellungen vornehmen.

Im PuTTY Terminalfenster folgenden Befehl eingeben und mit Enter abschließen:

./AstSoundDE

Jetzt werden die Sprachdateien in alle erforderlichen Formate konvertiert. Das kann einige Minuten dauern.

Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, geht es in der FreePBX-Verwaltungsoberfläche weiter.

Dort den Menüpunkt Admin/Klangsprachen öffnen. Dort auf den Button “Benutzerdefinierte Sprachen” klicken und im nächsten Fenster “Neue Benutzerdefinierte Sprache hinzufügen” klicken.

In der angezeigten Eingabemaske die Einträge wie im folgenden Bild gezeigt vornehmen:

Anschließend auf den Button “Absenden” klicken. Alle weiteren Abfragen mit “OK” beantworten.

Anschließend wieder auf den Menüpunkt “Admin/Klangsprachen” klicken und danach auf den Button “Einstellung”.

Jetzt können im Feld “Globale Sprache” mit der Option “deutsch” die eben installierten Sprachdateien aktiviert werden.

Fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.