Beiträge durchsuchen

Themenreihe FreePBX 15 / Asterisk 16-Teil 4.11. Manuelle Anrufverlaufssteuerung (Call Flow Control)

 

Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor. Sie müssen Ihr Büro während der Arbeitszeit verlassen oder haben eine wichtige Besprechung bei der Sie nicht gestört werden wollen. Während dieser Zeit möchten Sie Ihre Anrufe nicht auf eine Voicemail-Box, sondern auf die Zentrale oder den Apparat eines Kollegen umleiten.

Dafür gibt es in der FreePBX die Call Flow Control, die manuelle Anrufverlaufssteuerung. Bildlich gesprochen ist die Anrufverlaufssteuerung eine Art Kippschalter mit dem eingehende Anrufe manuell zwischen 2 Zielen (z. B. 2 Nebenstellen) so lange umgeleitet werden können, bis der Schalter erneut betätigt wird und das alte Ziel wieder aktiviert wird.

Dieses Video zeigt, wie man diese Funktion einrichtet und in den Wählplan einbaut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.