Beiträge durchsuchen

Powerpoint-Auflösung beim Bildexport ändern

 

Während der Microsoft Publisher das Programm zur Erstellung von Druckvorlagen ist, werden mit Powerpoint Präsentationen für die Darstellung am Bildschirm erstellt. Oft genug kommt es aber vor, dass einzelne Seiten einer Powerpoint-Präsentation auch für eine Druckpublikation oder in einem Video verwendet werden sollen.

Soweit auch kein Problem. Denn Powerpoint verfügt schließlich über eine Exportfunktion mit der einzelne Folien als Grafikdatei in verschiedenen Formaten exportiert werden können.

Leider ist die Auflösung dafür oft nicht ausreichend. In Powerpoint selbst gibt leider es keine Möglichkeit die Auflösung zu ändern.

Dieses Video zeigt, wie Sie die verschiedenen Auflösungen für verschiedene Powerpoint-Versionen einstellen können.

Nachfolgend werden die Registry-Schlüssel für die verschiedenen Powerpoint-Versionen und die Parameter für die verschiedenen Auflösungen aufgelistet.

Registry-Schlüssel

Powerpoint 2016 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\PowerPoint\Options
Powerpoint 2013 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\PowerPoint\Options
Powerpoint 2010 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\PowerPoint\Options
Powerpoint 2007 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\PowerPoint\Options
Powerpoint 2003 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\PowerPoint\Options

 

Auflösungen

Dword-Dezimalwert Vollbildpixel (horizontal × vertikal) Breitbildpixel (horizontal × vertikal) Punkte pro Zoll (horizontal und vertikal)
50 500 × 375 667 × 375 50 dpi
96 (Standard) 960 × 720 1280 × 720 96 dpi
100 1000 × 750 1333 × 750 100 dpi
150 1500 × 1125 2000 × 1125 150 dpi
200 2000 × 1500 2667 × 1500 200 dpi
250 2500 × 1875 3333 × 1875 250 dpi
300 3000 × 2250 4000 × 2250 300 dpi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.