Beiträge durchsuchen

Outlook MAPI Security Prompt deaktivieren-Lokal und im Domänen Netzwerk

 

Download
Konfigurationshinweise-Outlook-Security-Prompt-1.txt (26 Downloads)

Wenn man unter Windows aus einem Programm heraus über Outlook und die MAPI-Schnittstelle eine Mail oder Serienmail versenden möchte, dann erhält man sehr oft die folgende oder eine ähnliche Sicherheitsabfrage:

Each time I send an email in PDF-eXPLODE using MS Outlook MAPI, I get a warning message from Outlook and the program is interrupted and paused waiting for my input.

 

Damit soll verhindert werden, dass Massen-Spammails durch eventuelle Schadsoftware versendet werden. Wenn nur einzelne Mails versendet werden sollen mag das noch gehen. Da ist es sicher kein Problem der Mailversand mit diesem einen Klick zu erlauben. Wenn allerdings Serienmails versendet werden sollen sieht das schon anders aus. Da ist der Vorteil des automatischen Versandes der Mail dahin, wenn vor jeder einzelnen Mail dieses Fenster mit einem auf 10 Sekunden eingestellten Timer erscheint. In diesem Fall ist es schon von Vorteil, wenn diese Sicherheitsabfrage deaktiviert werden kann.

Dieses Video zeigt, wie man diese Sicherheitsabfrage durch entsprechende Konfiguration der Gruppenrichtlinien deaktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert